Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines
1.1 Alle Leistungen, die von Desirée Knauer für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen der Künstlerin und dem Auftraggeber vereinbart wurden.
1.2 In allen Schreiben ist der Kunde verpflichtet, die benötigten Angaben wahrheitsgemäß und vollständig zu machen.
1.3 Im Folgenden wird die zu erbringende Dienstleistung „Face up“ genannt. Hierunter fallen das Bemalen von Puppen, das Entfernen von alten Bemalungen und das Einkleben von Wimpern, wenn dies vom Kunden gewünscht wird.
1.4 Für die Geschäftsbeziehung zwischen Desiree Knauer - Mikiyochii (nachfolgend: Mikiyochii) und dem Kunden gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Die Vertragssprache ist deutsch. Kunden im Sinne dieser AGB sind Verbraucher, Unternehmer und andere natürliche und juristische Personen.
"Verbraucher" im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Personen, die mit Knauer Elektronik ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. (§ 13 BGB) "Unternehmer" im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person, die mit Knauer Elektronik in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit in Geschäftsbeziehung tritt.

2. Vertragsschluß und Bestellung
Desirée Knauer bestätigt dem Kunden den Zugang der Bestellung unverzüglich per E-Mail. Diese Zugangsbestätigung stellt, soweit sich ihr nicht ausdrücklich etwas anderes entnehmen lässt, noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar.
Die Abgabe einer Bestellung durch den Kunden führt daher noch keinen Vertragsschluss zwischen dem Kunden und Desirée Knauer herbei. Wenn der Kunde die Zahlungsweise "Vorauskasse" oder "PayPal" wählt, kommt der Vertrag mit Übersendung der Auftragsbestätigung und Zahlungsaufforderung zustande.

Um eine Bestellung eines Face up's oder eines Produktes aufzugeben muss der Kunde folgende Schritte durchlaufen:
1) Der Artikel wird durch Klick auf "In den Warenkorb" unverbindlich in den Warenkorb gelegt.
2) Alle Artikel, die Sie im Warenkorb abgelegt haben, können dort eingesehen werden, wenn Sie auf den Link "Warenkorb" klicken. Hier können auch Artikel gelöscht und die Anzahl geändert werden. Bitte beachten Sie, dass ein Artikel nur für ein Face up für EIN Puppenkopf steht.
3) Um die Artikel im Warenkorb zu kaufen, klicken Sie auf den Link "zur Kasse". Damit starten Sie den verschlüsselten Bestellvorgang.
4) Im Bestellvorgang geben Sie zunächst die Rechnungs- und ggf. eine abweichende Lieferanschrift ein.
5) Nachfolgend können Sie Ihre Zahlungsdaten eingeben. An dieser Stelle haben Sie außerdem die Möglichkeit, Anmerkungen zur Bestellung sowie ggf. weitere Informationen und Wünsche zum Versand anzugeben.
6) Bevor Sie die Bestellung absenden, erhalten Sie auf der Übersichtsseite einen Überblick über alle Daten Ihrer geplanten Bestellungen (insbesondere Rechnungs- und Lieferanschrift, Produkt, Preis, Menge, Zahlungsart). Durch Klick auf "ändern" können die eingegebenen Daten korrigiert und anpasst werden.
7) Durch Klick auf den Button "zahlungspflichtig bestellen" senden Sie Ihre Bestellung ab. Damit geben Sie ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab.

3. Preise
Alle Preise sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten. Eine genaue Preistabelle finden Sie unter Preise und Materialien
Die Kosten für den Versand sind unter Versandkosten einzusehen.

4. Lieferung
4.1 Liefertermine sind nur dann verbindlich, wenn sie zwischen Künstlerin und Auftraggeber vereinbart wurden. Bei Fristüberschreitung haftet die Künstlerin nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.
In der Regel dauert ein „Face up“ 2 bis 4 Wochen, abhängig von Sonder- und Änderungswünschen. Zwischenschritte werden dem Kunden im Laufe des Prozesses in Form von Fotografien per E-Mail zugesendet. Erst nach seiner Bestätigung wird daran weitergearbeitet (Das ist nötig, da jeder Zwischenschritt fixiert wird und Änderungen danach nicht mehr möglich sind).
4.2 Die Lieferung erfolgt zu den jeweils bei der Artikelbeschreibung ausgewiesenen Versandkosten. Bei der Bestellung per Nachnahme werden zusätzlich separate Nachnahmegebühren erhoben. Die Höhe der Gebühren wird in der Artikelbeschreibung angegeben. Bitte beachten Sie, dass neben den höheren Versandkosten auch eine Nachnahmegebühr z.B. bei der DHL in Höhe von 2,00 € erhoben wird. Diese Nachnahmegebühr erfolgt auf Rechnung der DHL und wird auf der Warenrechnung nicht ausgewiesen.
4.3 Sofern der Kunde Verbraucher ist, trägt der Verkäufer unabhängig von der Versandart in jedem Fall das Versandrisiko. Sofern der Kunde Unternehmer ist, gehen alle Risiken und Gefahren der Versendung auf den Kunden über, sobald die Ware von dem Verkäufer an den beauftragten Logistikpartner übergeben worden ist.

5. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Werke sowie Produkte verbleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Desirée Knauer.

6. Gewährleistung
Die Künstlerin übernimmt keine Gewähr für geringfügige Abweichungen in Farbton und Wiedererkennungswert.

7. Widerrufsrecht
Dem Verbraucher (§ 13 BGB) wird ein Widerrufsrecht nach § 355 BGB eingeräumt.
Ausgeschlossen hiervon sind nach § 312d Abs.4 Satz 1 BGB "Face up's", da es sich hierbei um Waren handelt, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden bzw. die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.

Kunden, die nicht Verbraucher im Sinne dieser AGB sind, wird ein freiwilliges 14-tägiges Rückgaberecht eingeräumt, wobei die Rücksendung auf Kosten und Gefahr des Kunden erfolgen muss. Die Frist beginnt mit Abschluss des Kaufvertrages, nicht jedoch vor Zustellung der Ware an der angegebenen Lieferadresse. Im Verkehr mit Kunden, die nicht Verbraucher im Sinne dieser AGB sind, sind neben den vom Widerrufsrecht ausgeschlossenen Artikeln auch Aktionswaren und Sonderangebote vom Rückgaberecht ausgeschlossen.

Beginn der Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir

Desirée Knauer
Elsa-Brändström-Str. 13
63225 Langen
Tel.: 0173 - 8 57 63 37
E-Mail: info@mikiyochii.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies künftig die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst außergerichtlich zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform finden Sie hier: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Meine E-Mail für Verbraucherbeschwerden lautet: info@mikiyochii.de

Ende der Widerrufsbelehrung

Allgemeine Hinweise
Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden. Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei an uns zurück.

8. Zahlungsbedingungen
In Abhängigkeit von Lieferort und Bestellwert werden dem Kunden im Bestellprozess verschiedene Zahlungsweisen angeboten. Kunden können per Vorauskasse und Paypal zahlen.
8.1 Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.
8.2 Bei Auswahl der Zahlungsart "PayPal" erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full.

9. Haftungsbeschränkung
Für die Haftung und Gewährleistung gelten die gesetzlichen Vorschriften.
9.1 Die Werke werden in einwandfreiem Zustand zum Versand gebracht, bei Transportschäden wird gebeten, diese unverzüglich beim Versanddienst zu reklamieren. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.
9.2 Für die Zusendung der Ware vom Kunden an die Künstlerin übernimmt die Künstlerin keine Haftung. Die Ware wird bei Ankunft von ihr gewissenhaft überprüft. Bei Mängel oder Schäden wird der Kunde davon sofort in Kenntnis gesetzt.
9.3 Die Gewährleistungsfrist bei gebrauchten Artikeln beträgt 12 Monate. Schadensersatzansprüche bleiben von dieser Regelung unberührt. Etwaige Garantien schränken die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche nicht ein.

10. Nutzungsrechte
Die Künstlerin darf Kopien der Werke in Form von Fotografien für eigene Zwecke nutzen. Wünscht der Auftraggeber dies nicht, so muss er das der Künstlerin mitteilen.

11. Datenschutz
Desirée Knauer verpflichtet sich, alle vom Kunden benötigten Daten nur zur Auftragsabwicklung zu verwenden, vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.

12. Schlußbestimmung
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Es gilt deutsches Recht, soweit internationales Recht nicht entgegensteht.

  Zurück